Österreichisches  Kulturforum Berlin


// 24.05.2018

AUSSCHREIBUNG VON STYRIA-ARTIST-IN-RESIDENCE-STIPENDIEN (St.A.i.R.)

Für ausländische Künstler*innen und Kunsttheoretiker*innen in Graz

Kunsthaus Graz, Foto: Zepp-Cam.2004/Graz, Austria

Die Steiermärkische Landesregierung vergibt im Rahmen einer Ausschreibung für junge (max. 40 Jahre alt) internationale Künstler*innen aller Sparten sowie Kunsttheoretiker*innen im Jahr 2019 Stipendienplätze, die auf Vorschlag einer Expertenjury zugeteilt werden.

Teilnahmeberechtigt sind ausländische Künstler*innen und Kunsttheoretiker*innen, die sich mit der steirischen Kunst- und Kulturszene auseinandersetzen möchten. Ihnen werden monatlich EUR 850,-- zur Begleichung des Lebensunterhalts ausbezahlt. Das Stipendium versteht sich als Anwesenheitsstipendium. Ein Zimmer (Bad/WC) sowie eine große Gemeinschaftsküche steht den Stipendiat*innen als Unterkunft zur Verfügung. Die Unterkunft der jeweils vier anwesenden internationalen Künstler*innen befindet sich im Zentrum der Stadt Graz und ist im herausragenden barocken Ambiente des Priesterseminars gelegen.

Die Betreuung und Vernetzung der Stipendiat*innen erfolgt durch Kulturinitiativen in Graz, welche auch für einen Arbeitsplatz der Stipendiat*innen Sorge tragen. Eine Werkpräsentation ist während des Aufenthaltes vorgesehen. Die Dauer des mittels Stipendium geförderten Aufenthaltes hängt vom Umfang des künstlerischen/kunsttheoretischen Vorhabens und von der Entscheidung der Jury ab. Als Mindestdauer für den Aufenthalt sind jedoch zwei Monate vorgesehen.

Mehr Information unter: http://www.kultur.steiermark.at/cms/beitrag/12666609/6537958/

Foto: Zepp-Cam.2004/Graz, Austria

< zurück