Österreichisches  Kulturforum Berlin


// 01.09.2017

Eike Schmidt wird neuer Direktor des Kunsthistorischen Museums in Wien

2019 übernimmt der deutsche Kunsthistoriker die Nachfolge von Sabine Haag

Wie Kulturminister Thomas Drozda heute bekannt gab, wird Eike Schmidt, derzeit Direktor der Uffizien in Florenz, 2019 die Leitung des Wiener Kunsthistorischen Museums (KHM) übernehmen. Der 49-jährige Deutsche folgt damit auf Sabine Haag, die das Haus seit 2009 führt. 

Eike Schmidt ist zweifelsohne italophil: Der gebürtige Deutsche aus Freiburg lebte bereits in den 1990ern einige Jahre als Stipendiat in den norditalienischen Kulturmetropolen Florenz und Bologna, war im Deutschen Kunsthistorischen Institut von Florenz tätig und übernahm gegen Ende 2015 den renommierten Posten des Direktors der dortigen Uffizien. Schmidt wird seine Arbeit in Wien in der zweiten Jahreshälfte 2019 beginnen.

< zurück