Österreichisches  Kulturforum Berlin


// 16.09.2016

ELFRIEDE JELINEK – NESTBESCHMUTZERIN & NOBELPREISTRÄGERIN

Die Forschungsplattform Elfriede Jelinek lädt herzlich ein!

Elfriede Jelinek feiert am 20. Oktober 2016 ihren 70. Geburtstag.

Unter dem Titel „ELFRIEDE JELINEK – NESTBESCHMUTZERIN & NOBELPREISTRÄGERIN“ veranstalten die Forschungsplattform Elfriede Jelinek und das Elfriede Jelinek-Forschungszentrum vom 11. bis 23.
Oktober eine acht Abende umfassende Veranstaltungsreihe.

Ausgehend vom Paradox, dass Elfriede Jelinek in Österreich zum Teil immer noch als Nestbeschmutzerin diffamiert, international jedoch als hochgeschätzte Autorin und Nobelpreisträgerin wahrgenommen wird, beleuchtet die Veranstaltungsreihe die Konflikte, Reibungen und Widerstände, die Jelineks Werke und ihre öffentlichen politischen Positionierungen bis heute hervorrufen.

Ziel der acht Abende ist es, einen breiten Diskurs in Form von Vorträgen, Dialogen, Gesprächen und künstlerischen Beiträgen zu initiieren, der wichtige Wiener Wissenschafts- und Kunstinstitutionen
einbindet:die Universität Wien, die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, das Filmarchiv Austria, das Filmcasino, das KosmosTheater, das Literaturhaus Wien und das Theatermuseum. Das Programm besteht aus jeweils zu diesen Institutionen passenden Tagungsschwerpunkten.
https://fpjelinek.univie.ac.at/veranstaltungen/symposium-jelinek-2016/
Kontakt:
Forschungsplattform Elfriede Jelinek
Texte – Kontexte – Rezeption
Universität Wien
Hofburg, Batthyanystiege
1010 Wien
T: +43 1 4277 25501
jelinek.germanistik (at) univie.ac.at

< zurück