Österreichisches  Kulturforum Berlin


// 23.06.2017

Tage der deutschsprachigen Literatur 2017

Von 5. bis 9. Juli ist Klagenfurt wieder Zentrum der deutschsprachigen Literatur.

14 Autoren und Autorinnen nehmen 2017 am literarischen Wettlesen im ORF-Theater in Klagenfurt teil. Aus Österreich sind Verena Dürr, Karin Peschka, Ferdinand Schmalz und Björn Treber vertreten.

Am 9. Juli werden insgesamt fünf Preise vergeben, einer mehr als im Vorjahr: Neben dem Ingeborg-Bachmann Preis wird 2017 erstmals der mit  12.500 Euro dotierte Deutschlandfunk-Preis vergeben.


< zurück