Österreichisches  Kulturforum Berlin


08.02.2019 INTERNATIONALER HAYDN WETTBEWERB FÜR KLASSISCHES LIED UND ARIE

7.–9.Juni 2019, ROHRAU (Niederösterreich)


Das Land Niederösterreich veranstaltet bereits zum zweiten Mal den „Internationalen Haydn
Wettbewerb für Klassisches Lied und Arie“, der von 7. – 9. Juni im Haydn Geburtshaus sowie
im Schloss in Rohrau stattfinden wird.
Der Wettbewerb richtet sich an junge SängerInnen aus aller Welt mit besonderer Begabung
und Ausbildung im Bereich Liedgesang und Oper und setzt seinen inhaltlichen Schwerpunkt
auf das Lied- und Arienrepertoire der Wiener Klassik. Bereits bei der ersten Edition des
Wettbewerbs im Vorjahr nahmen über 70 NachwuchssängerInnen aus 23 verschiedenen
Nationen teil. Juryvorsitzende des Wettbewerbes ist auch 2019 Kammersängerin Angelika
Kirchschlager. Dem Land Niederösterreich ist es ein besonderes Anliegen diesen Wettbewerb
nun jährlich in Rohrau zu veranstalten.

www.haydnregion-noe.at

www.haydncompetition.com

 

Grazer Stadtschreiberin / Grazer Stadtschreiber 9/2019 bis 8/2020

8.02.2019

Auf Einladung der Stadt Graz verbringen Schriftsteller*innen aus Österreich und anderen Staaten einen begrenzten Zeitraum (1 Jahr) als Gäste in Graz.

Die Idee des traditionellen Stadtschreibers des Mittelalters, der bei Ratssitzungen als Protokollführer diente, wurde wieder aufgegriffen und neu definiert. Die eingeladenen Schriftsteller*innen erhalten die Möglichkeit, ohne finanziellen Druck ihrer literarischen Tätigkeit nachzugehen und sich mit der Atmosphäre und der Kulturszene der Stadt auseinanderzusetzen.

Die unten angeführten Links führen zu den wichtigsten Informationen.

 

Deutsch:
http://www.kultur.graz.at/kulturamt/33
http://static.kulturserver-graz.at/kultur/pdfs/richtlinien_stadtschreiberin_2019.pdf

Englisch:
http://static.kulturserver-graz.at/kultur/pdfs/guidelines_literature_scholarship_2019.pdf

 

06.06.2018

Ist Eros der eben jetzt von mir beobachtete Planet?

Gottlob Frege, Ludwig Wittgenstein und ((4x3)+12) Versuche über die logische Struktur der Welt [mehr]

24.05.2018

AUSSCHREIBUNG VON STYRIA-ARTIST-IN-RESIDENCE-STIPENDIEN (St.A.i.R.)

Für ausländische Künstler*innen und Kunsttheoretiker*innen in Graz [mehr]

29.04.2018

Arno Geiger erhält Joseph-Breitbach-Preis

Der österreichische Schriftsteller Arno Geiger erhält den Joseph-Breitbach-Preis 2018. Das teilten die Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur sowie die Stiftung Joseph Breitbach mit. Die mit 50 000 Euro ausgestattete Auszeichnung gehört zu den höchstdotierten... [mehr]

11.04.2018

Max Hollein übernimmt das Metropolitan Museum New York

Der Österreicher Max Hollein wird neuer Direktor des renommierten Metropolitan Museums in New York. Der derzeitige Leiter des Fine Arts Museums in San Francisco sei vom Aufsichtsrat gewählt worden und werde seinen Job im Sommer antreten, teilte das Metropolitan Museum mit. Zuvor... [mehr]

28.02.2018

Berlinale: Ruth Beckermann "Waldheims Walzer" bester Dokumentarfilm

In dem Dokumentarfilmprojekt über die Waldheim-Affäre verbindet die österreichische Filmemacherin Ruth Beckermann ihre Aufnahmen von den Demonstrationen im Jahr 1986 mit internationalem Archivmaterial. Dafür erhielt sie nun den Glashütte Original Dokumentarfilmpreis. Der Film... [mehr]

23.02.2018

Christoph Ransmayr erhält den Kleist-Preis 2018

Der Wiener Schriftsteller Christoph Ransmayr, bekannt als «Weltwanderer aus Oberösterreich», wird mit dem Kleist-Preis 2018 ausgezeichnet. Die mit 20 000 Euro dotierte Auszeichnung wird Ransmayr am 18. November in Berlin übergeben. Die Laudatio hält der ungarische... [mehr]

22.02.2018

Intercultural Achievement Award

Bis 14. März 2018 bewerben! [mehr]