österreichisches kulturforum Berlin

Das Österreichische Kulturforum

Ansicht der Galerie
Grafik Verena Gerlach

Das Österreichische Kulturforum Berlin ist die offizielle Kulturvertretung Österreichs in Deutschland und Teil des weltweiten Netzwerkes österreichischer Kulturforen des Bundesministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten.

Die 1991 ursprünglich als Kulturabteilung der Botschaft eingerichtete kulturelle Vertretung Österreichs in Berlin wurde im Sommer 2001 in das Österreichische Kulturforum Berlin umgewandelt. In dem von Hans Hollein entworfenen neuen Botschaftsgebäude stehen dem Kulturforum großzügige Veranstaltungsräumlichkeiten zur Verfügung, die für Lesungen, Symposien, Konzerte und Ausstellungen genutzt werden.

Neben der Realisierung eigener Projekte fungiert das Kulturforum als Schaltstelle bei der Anbahnung und Intensivierung von Kontakten österreichischer Kulturschaffender und Wissenschaftler zu Partnern und Partnerinstitutionen in Deutschland mittels organisatorischer, logistischer, finanzieller und auch ideeller Unterstützung.