österreichisches kulturforum Berlin

  • Editorial

    Leitartikel (41) von Direktor Wilhelm Pfeistlinger

    Kein Kosmos ohne Stadt. Keine Stadt ohne Kosmos. Keine Stadt, kein Kosmos ohne Mensch. Der Kosmos Stadt, die Stadt Kosmos: Erde und Himmel als Welt, erkannte, urbar gemachte, bezähmte, durchwirkte, geordnete Wirklichkeit... [weiter]
  • Galaxien - Essay I

    Ditha Brickwell - Die Stadt für uns

    Gut, sage ich, alle wesentlichen Konflikte binden sich an die Städte, weil dort die Regentschaft wohnt, die Machtfrage gestellt wird, die Bewegung in die Zukunft stattfindet. Stadt ist ein Synonym für Identität... [weiter]
  • Galaxien - Essay II

    Reinhard Seiß - Die Zukunft der Stadt …

    … liegt in der Besinnung auf ihre Stärken: Kleinteiligkeit, funktionale Durchmischung und räumliche Qualität... [weiter]
  • Galaxien - Essay III

    Harald Bodenschatz - Berlin: Zukunft der Stadtregion

    Nach dem revolutionären Wandel 1989, der die Großstadtregion Berlin völlig neu definierte, erleben wir zurzeit einen zweiten radikalen räumlichen Umbruch... [weiter]
  • Komet - Persönlich

    Interview mit Friedrich Breitenthaler

    Die Frage nach der idealen Stadt zieht sich durch die gesamte Kunstgeschichte. Aristoteles hat es sehr komprimiert auf den Punkt gebracht: Eine Stadt soll so gebaut sein, dass sie Menschen sicher und zugleich glücklich macht... [weiter]
  • Komet - Honoris Causa

    Interview mit Balduin Sulzer

    Ich glaube, dass diejenigen, die ihre persönliche Sicht emotional so steigern können, vielleicht bis zum Exzess, diejenigen sind, die an der Pforte der Mystik stehen... [weiter]
  • Sternschnuppe

    Thomas Morus - Utopia

    Wer eine Stadt kennt, kennt alle: so völlig ähnlich sind sie einander, soweit nicht die Beschaffenheit des Geländes dem entgegensteht... [weiter]