Österreichisches  Kulturforum Berlin


ORF_K_Johannes_Puch_2_01.jpg

30 Jahre später – Der Klagenfurter Ingeborg-Bachmann-Preis als Ort des deutsch-deutschen Literaturaustausches

Literatursymposium

Zeit

Mi, 18. Sep 2019, 14:00 - Do, 19. Sep 2019, FR21:30

Ort

Österreichisches Kulturforum Berlin

In den 1980er Jahren nahmen erstmals auch AutorInnen aus der DDR am Ingeborg-Bachmann Wettbewerb in Klagenfurt teil. Resultat: alle Preisträger der Jahre 1986 bis 1989 stammten aus der DDR. Gemeinsam mit dem Literarischen Colloquium Berlin werden die Protagonisten von damals, darunter PreisträgerInnen (Angela Krauss, Uwe Saeger), Jurymitglieder (Sigrid Löffler, Volker Hage, Helga Schubert), aber auch LiteraturexpertInnen an zwei Tagen zusammen treffen, um Hintergründe und Folgen zu diskutieren.

Das Symposium findet am 18.9. im LCB Berlin und am 19.9. im ÖKF Berlin von 14 bis 17:30 Uhr statt und ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Um 19:30 Uhr beginnt jeweils eine öffentlich zugängliche Diskussion.

Foto: ORFK/Johannes Puch

Eintritt frei

Anmeldung unter www.kulturforumberlin.at/anmeldung oder +49 (0)30 202 87-114

Eine Veranstaltung des Österreichischen Kulturforums Berlin in Kooperation mit dem Literarischen Colloquium Berlin

« September 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30