Österreichisches  Kulturforum Berlin


backtothefatherland2_c_greenkatproductions_T.jpg

Back to the Fatherland

Filmvorführung

Zeit

Do, 1. Nov 2018

Ort

in den deutschen Kinos

Der Dokumentarfilm Back to the Fatherland wird ab 1. November in ausgewählten deutschen Kinos gespielt. Mehr Infos unter www.backtothefatherland.com

Back to the Fatherland zeigt die dritte Generation bei Ihrem Bemühen, sich eine Zukunft zu schaffen ohne die Vergangenheit zu ignorieren. Gil ist aus Israel, die Enkelin eines Holocaust Überlebenden, Kat ist aus Österreich die Enkelin eines Nazi Offiziers.

In ihrem Bestreben, die Geschichte ihrer Familien zu überwinden, treffen sie Dan und Guy, zwei junge Israelis, die Israel verlassen haben, um in Österreich und Deutschland zu leben. Eine universelle Geschichte in der heutigen globalisierten Welt, würden sie nicht aus Israel in die Länder ziehen, in denen ihre Familien vor weniger als einem Jahrhundert verfolgt und getötet wurden, Deutschland und Österreich. Die Enkel von Überlebenden kommen zurück. Diese Entscheidung veränderte ihre Beziehung zu Großeltern und Familie nachhaltig.

„Der Film gibt dieser ungehörten Generation eine Stimme und spricht ein Generationen-Problem an, das sonst medial keine große Aufmerksamkeit erhält“, so Kat Rohrer und Gil Levanon meint: „Dank Kat und meiner ganz unterschiedlichen Biographien konnten wir dieser Geschichte über Exil und Heimat eine einmalige, ungewöhnliche und interessante Perspektive geben.“

 

Fotos: greenkatproductions

« November 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30