Österreichisches  Kulturforum Berlin


Eikon_T.png

Censored Realities

Präsentation und Book Release

Zeit

Fr, 21. Dez 2018, 19:00

Ort

neue Gesellschaft für bildende Kunst
Oranienstraße 25
10999 Berlin

Alice Maude-Roxby and Stefanie Seibold: Changing New York / Censored Realities. The complete reclaimed texts of art critic and political journalist Elizabeth McCausland intended for photographer Berenice Abbott’s 1930s seminal book Changing New York

Edition Camera Austria, Dezember 2018

Die Forschung zu weiblichen/sapphischen Kollaborationen der Moderne deckt fortlaufende Prozesse der „Auslöschung“ oder des „Aus-der-Kunstgeschichte-heraus-Schreibens“ weiblicher Protagonistinnen auf. Ein Beispiel ist die von Dutton publizierte Buchausgabe des Projekts „Changing New York“ der Fotografin Berenice Abbott und der Autorin Elizabeth McCausland aus dem Jahr 1939. Es ist kaum bekannt, dass Dutton sowohl die Originaltexte, die McCausland zu Abbotts Fotografien geschrieben hatte, als auch die von den beiden entwickelte innovative Text-Bild-Gestaltung ablehnte. Stattdessen entschied sich der Verlag für eine konservative Gestaltung und redigierte McCauslands Texte so radikal, dass lediglich knappe, inhaltsleere, mit den Original-Texten kaum mehr vergleichbare Bildunterschriften übrigblieben. So verflachte er auch die Sicht auf Abbotts Fotografien, die in der publizierten Version lediglich wie Illustrationen eines New-York-Stadtführers erschienen.

« Dezember 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31