Österreichisches  Kulturforum Berlin


Maerzendorfer_T_01.png

Claudia Märzendorfer. De-Composition

Ausstellung und Eröffnung

Zeit

Do, 7. Jun 2018, 19:00 - So, 24. Jun 2018

Ort

Meinblau Projektraum
Christinenstraße 18-19
10119 Berlin

Viele Werke der österreichischen Künstlerin Claudia Märzendorfer transferieren das Ephemer-Flüchtige des Klangs ins Visuelle. Bei ihr sind Objekte häufig nur temporär und prozesshaft: Wandzeichnungen verflüchtigen sich, aus Eis hergestellte Schallplatten schmelzen beim Abspielen. So entstehen poetische Bilder und Plastiken, deren Auflösung schon mit ihrer Präsentation einsetzt.

Die Ausstellung „De-Composition“ im Meinblau Projektraum kombiniert eine neue Fassung ihrer Eisskulptur „music typewriter“ mit der neuen Arbeit „smashed to pieces“ – einer filmisch-klanglichen Aufnahme der Zerlegung eines Flügels. Zu erleben ist eine konzertierte Aktion, ein Live-Act, bei dem sich die Form und der Klang des Instruments allmählich verändern – von einem kompakten funktionierenden Gefüge zu einer Ansammlung unterschiedlicher Formen.

Eröffnung: Donnerstag, 07.06.2018 um 19 Uhr

Laufzeit der Ausstellung: 08.06. — 24.06.2018

Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag 14 - 19 Uhr

Mehr Information: http://singuhr.de/projekte-2014/2018-2/de-composition/

Fotos: Claudia Märzendorfer

Unterstützt vom Österreichischen Kulturforum Berlin

« Juni 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30