Österreichisches  Kulturforum Berlin


DWTF_CR_JasonNemirow.jpg

Eine Geschichte für die Zukunft

Wissenschaftlicher Vortrag

Zeit

Mo, 6. Mai 2019, 19:00

Ort

Österreichisches Kulturforum Berlin

Wie formen Geschichten unsere (Gedanken)-Welt? Das ist die Frage, der Martin Puchner, Professor an der Harvard University, gemeinsam mit der Wissenschaftlerin Gloria Benedikt auf den Grund gehen will. Nach dem Ende des Kommunismus bleibt der Liberalismus als vorherrschende Ideologie. Aber auch dieser ist für viele - siehe wirtschaftliche Ungleichheit, Klima- und Demokratiekrise, kein überzeugendes Modell mehr. In seinem Buch The Written World erzählt Martin Puchner, wie und warum die Menschen von Geschichten beeindruckt werden, viel mehr als von Fakten und Zahlen und begibt sich auf die Suche nach einem neuen Narrativ.

Eintritt frei.

Veranstaltung teilweise in englischer Sprache.

Anmeldungen unter www.kulturforumberlin.at/anmeldung oder +49(0)3020287-114 

Eine Kooperation des Österreichischen Kulturforums mit der American Academy Berlin und IIASA

Foto © Jason Nemirow

« Mai 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31