Österreichisches  Kulturforum Berlin


Klaeaesch___Francois_Cadiere_01.jpg

Lisa D. - "KLÄÄSCH"

Buchpräsentation

Zeit

Fr, 24. Jan 2020, 19:00

Ort

Österreichisches Kulturforum Berlin

KLÄÄSCH von Lisa D. ist eine Art ironisches Porträt vom Leben, Arbeiten, Denken und Feiern im Graz und Berlin der 1980er- und 1990-er Jahre, vor dem Hintergrund des Falls der Berliner Mauer, dem Beginn der Jugoslawien-Kriege und dem Aufschwung des Neoliberalismus. Lisa D. war damals eine international gefeierte Modeikone und Künstlerin, die die Kunstwelt mit provokanten Aktionen und Performances in Atem hielt. Eingebettet in ausführliche Bildstrecken lässt ihr Alter Ego in KLÄÄSCH, die amerikanische Austauschstudentin Alice Daddledale, in einer Art Dokufiction die Geschehnisse von damals Revue passieren.

Gemeinsam mit der Burgschauspielerin Petra Morzé und der Hutmacherin und Weggefährtin Fiona Bennett präsentiert Lisa D. das Buch KLÄÄSCH und ihr Leben von damals.

Foto: Francois Cadiere, Joachim Gern

Eintritt frei

Anmeldung unter www.kulturforumberlin.at/anmeldung oder +49 (0)30 202 87-114

Eine Veranstaltung des Österreichischen Kulturforums Berlin

« Januar 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31