Österreichisches  Kulturforum Berlin


20130220_AT_Farbe-Form-Licht.jpg

Adalbert Gans & Leo Königsberg

Ausstellung

Zeit

Mi, 20. Feb 2013 - So, 24. Mär 2013

Ort

F 37
Fasanenstraße 37, 10719 Berlin

Links:

www.f-37.de

In der wirklichen wie schönen Zerbrechlichkeit und Fragilität unseres menschlichen Daseins finden Adalbert Gans und Leo Königsberg den assoziativen Ausgangspunkt für ihre zeichnerischen und malerischen Arbeiten. Die übergroßen Fragen menschlicher Existenz werden bei den Künstlern zu malerischen Partituren der eigenen Lebensgeschichte. Die aktuelle Arbeit von Adalbert Gans entstand im neuen Atelier nach einer Reihe schwerer persönlicher Erlebnisse. Der Block „100 Tage“ von denen wir 60 Tage zeigen, zeichnet sich in seiner Gesamtheit mit einer markanten Plastizität aus, in Kontrast zu den einzelnen Blättern, die eine fragile Schönheit haben. Es ist eine Feinheit schon im Erarbeiten der Formen und Gebilde, die wie neue zukünftige Planeten wirken. Auf schmalen Tesa-Streifen wird jede Form mit Tusche aufgetragen und auf Papier gebracht.

Die industrielle Landschaft krankt an ihrer eigenen Erscheinung, dem Zerstörten, dem Ausrangierten, dem Alten und Verfallenen. Aber die Sichtbarmachung und die Aufmerksamkeit, die der Künstler Leo Königsberg diesen Landschaften entgegenbringt, legt eine große Zuneigung offen. Der Künstler geht an das Thema weder romantisch, noch verklärt heran, vielmehr entschleunigt der Maler Leo Königsberg die Industriegebäude durch eine Überlagerung der großartigen Farbflächen, so dass die Motive in Ideen und Ideenströmen zu verschwimmen scheinen.

Adalbert Gans und Leo Königsberg
„FARBE-FORM-LICHT“ - Malerei und Lichtskulpturen
DI-SO 18:00-03:00

Bild (Ausschnitt) © Leo Koenigsberg

« Februar 2013 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28