Österreichisches  Kulturforum Berlin


Dorfer_0711_by_Peter_Rigaud.jpg

bisjetzt-solo

Alfred Dorfer

Zeit

Do, 14. Mai 2015, 20:00

Ort

Die Wühlmäuse
Pommernallee 2 - 4
14052 Berlin

Alfred Dorfer kombiniert, kontrastiert, collagiert Ausschnitte und Bruchstücke aus seinen Anfängen im Ensemble Schlabarett, seinen Koproduktionen mit Josef Hader (Freizeitmesse, Indien) bis zum preisgekrönten fremd und komponiert sie alle gekonnt mit ordentlich Selbstironie zu seiner eigenen, fiktiven (?) Biografie zusammen. bisjetzt ist deshalb kein handelsübliches Best of, sondern, wie bei ihm üblich, ein eigenständiges Stück voll fröhlichem Nihilismus. Es ist die zielstrebige Spurensuche eines leidenschaftlichen Vordenkers und Nachfragers, eines engagierten Wurzelbehandlers und Fassadenabklopfers, eines satirischen Gesellschafts -Satirikers und scharfsinnigen Polit-Kabarettisten - kurz: eine Werkschau Dorfers.

Weitere Termine am 15. und 16. Mai 2015

Karten: per Fax: 030-30 67 30 30 / Email: info (at) wuehlmaeuse.de / Tel. 030-30 67 30 11

« Mai 2015 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31