Österreichisches  Kulturforum Berlin


GoettfertConstantin_honorarfreibisSep__c_ChristophMukherjee.jpg

Constantin Göttfert "Steiners Geschichte"

Lesung mit Gespräch

Zeit

Mi, 19. Nov 2014, 20:30

Ort

Der Literarische Salon
Bergstr. 2
10115 Berlin

Links:

Der Literarische Salon

Constantin Göttfert liest aus seinem neuem Roman "Steiners Geschichte"!

Die Protagonistin Ina Steiner begibt sich darin auf die Suche nach der Herkunft ihrer Famile. Ihre Reise führt sie in die Vergangenheit und die Gegenwart von Ost und West, Tätern und Opfern, Verlierern und Gewinnern nach dem Fall des Eisernen Vorhangs.

In diesem Roman erzählt Göttfert präzis und dicht, atmosphärisch und spannend, mit einem Sinn für das groteske Detail von Schuld und Vertreibung, von Leid und Verrat, von ungesühnten Verbrechen und dem Überleben und davon, wie eine Gegenwart erst möglich ist, wenn der Schatten der Vergangenheit verfliegt.

Constantin Göttfert wurde 1979 geboren und lebt als freier Autor in Wien. Er studierte Germanistik in Wien und besuchte das Deutsche Literaturinstitut in Leipzig. Seine Publikationen, für welche er bereits zahlreiche Preise und Stipendien erhalten hat, umschließen unter anderen mehrere Prosabände, den Roman „Satus Katze" (C.H.Beck 2011) und die Erzählung „Detroit" (2012).

Moderation: Britta Gansebrohm

Platzreservierungen unter britta.gansebohm (at) salonkultur.de oder telefonisch unter 0175-5270777

Eintritt: 7 Euro / ermäßigt 5 Euro (für Studenten & Berlinausweisträger)

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Verlag C.H.Beck.

« November 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30