Österreichisches  Kulturforum Berlin


20130611_ensemblemini.jpg

ensemble mini

mini-Fest 2013

Zeit

Di, 11. Jun 2013 - Mi, 12. Jun 2013

Ort

Berlin
Philharmonie Kammermusiksaal:
Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin

Heimathafen Neukölln:
Karl-Marx-Straße 141,
12043 Berlin

Links:

www.ensemblemini.com

Mit Werken von Beethoven und Mahler in zwei unterschiedlichen Programmen an zwei verschiedenen Orten an zwei aufeinander folgenden Tagen präsentiert ensemble mini ein mini-­Fest, das gleichzeitig einen wichtigen Richtungswechsel für das Ensemble markiert.

MAXI @ Philharmonie Kammermusiksaal
Am 11. Juni 2013 um 20:00 Uhr fängt ensemble mini mit dem letzten Werk Gustav Mahlers an: dem Adagio aus der unvollendeten Sinfonie Nr.10; gespielt wird es im Arrangement von Cliff Colnot für 22 Solisten. Die Besetzung bietet dem mini-Orchester jedoch die perfekte Gelegenheit Beethovens Sinfonie Nr.7 in der originalen Instrumentierung der Erstaufführung zu spielen. Als Solist tritt der maskierte MisterX auf, einer der besten Violinisten unserer Zeit.

mini @ Heimathafen Neukölln
Am nächsten Tag (12.Juni) um 20:00 Uhr ist ensemble mini wirklich wieder mini und steuert zum ersten Mal den Heimathafen Neukölln an - an Bord die Berlin-Premiere einer weiteren originalen Beethoven-Erfahrung: Das 4. Klavierkonzert in der selten gespielten Fassung für Klavier und Streichquintett, arrangiert von Beethoven selbst und erst 1995 von Hans-Werner Küthen wiederentdeckt. Nach einem von Beethovens intimsten Konzerten, beendet ensemble mini sein mini-Fest mit Mahlers intimster Sinfonie–der Vierten; arrangiert von Klaus Simon, nach Steins originaler Version von 1921.

« Juni 2013 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30