Österreichisches  Kulturforum Berlin


fluchtpunkt.jpg

Fluchtpunkt Berlin

Diskussion

Zeit

Do, 17. Nov 2016, 20:00

Ort

Literaturhaus Berlin
Fasanenstraße 23
10719 Berlin

Fluchtpunkt Berlin thematisiert die politischen Ereignisse der 1960er-Jahre und die Reaktionen von Dichterinnen und Künstlern darauf: In der Zeit nach dem Mauerbau wurde das ehemalige West-Berlin zu einer Fluchtburg von Wiener Künstlerinnen und Künstlern, die zu dieser Zeit Wien verließen, da ihre Aufbruchswerke aus der Enge des Nachkriegs-Österreich die bürgerliche, harmoniesüchtige Kunstgesellschaft geschockt und aufgestört hatten.

Zu Gehör kommen Texte unter anderem von Helmut Eisendle, Hermann Schürer und Gerald Bisinger. Ditha Brickwell macht die Biografien, Geschichten und Einsichten im Gespräch mit Ernest Wichner, Leiter des Literaturhauses Berlin lebendig.

Gefördert vom Österreichischen Kulturforum Berlin

Eintritt: 5,- / 3,- €

Mehr Infos unter: Literaturhaus Berlin

« November 2016 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30