Österreichisches  Kulturforum Berlin


20130308_Paulitsch.jpg

frame by frame

Multimediale Installationen

Zeit

Fr, 8. Mär 2013 - So, 7. Apr 2013

Ort

Kunstraum Waschraum
Schiffbauergasse 6, 14467 Potsdam

Links:

www.waschhaus.de
www.pw-videoblog.de

Der künstlerische Blick von Eva Paulitsch und Uta Weyrich gilt dem Facettenreichtum des Alltäglichen. Bildmaterial dazu suchen sie auf der Straße und finden es auf den Handys von Jugendlichen.

Ihr Interesse gilt dabei den, wie sie es nennen: „No Story Videos“ - selbstgedrehten Filmen, die nebenbei entstehen und die für den Moment gemacht sind. Auf dieses oft schon vergessene Filmmaterial sprechen sie die Jugendlichen an und retten es vor dem “Delete“, indem sie es via Bluetooth von den Handys der Jugendlichen auf ihr Handy wandern lassen. Seit 2006 bauen die beiden Künstlerinnen damit ein digitales Handyfilmarchiv auf, das die Grundlage ihrer künstlerischen Arbeit darstellt.

Das veränderte Rohmaterial verarbeiten sie in Zusammenarbeit mit dem Projektionisten Philipp Contag-Lada zu raumgreifenden Videoinstallationen, mobile taggings und Screenings im öffentlichen Raum.

« März 2013 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31