Österreichisches  Kulturforum Berlin


Plakat_Traumbilder__2_.jpg

Friedrich Hebbel - Traumbilder

Berlin Premiere

Zeit

Mi, 8. Okt 2014, 18:00

Ort

Bundesplatz-Kino
Bundesplatz 14
10715 Berlin

Tel: (030) 85406085

Links:

Bundesplatz-Kino Berlin

Der poetische abendfüllende Dokumentarfilm ist eine Hommage an den Dramatiker und Schriftsteller Friedrich Hebbel, dessen 200. Geburtstag und 150. Todestag gefeiert werden. Als Kind bettelarmer Tagelöhner im Norddeutschen Wesselburen geboren, deutet nichts auf seinen bevorstehenden, steinigen Aufstieg zum gefeierten Dramatiker in Wien hin, dessen Werke bis heute Regieteams zur zeitgemäßen Umsetzung am Theater herausfordern. Die Trilogie "Die Nibelungen" ist sein letztes vollendetes Werk, bevor er nur 50-jährig in Wien stirbt.

Am Rheinischen Landestheater Neuss stellen sich die Regisseurinnen Esther Hattenbach und Bettina Jahnke der Herausforderung einer zweiteiligen Neuinszenierung. Im experiment theater Wien wird das sozialkritische Stück „Maria Magdalena" aufgeführt. Während das Ringen der Regieteams im Probenprozess beobachtet wird, entfaltet sich Hebbels dramatisches Leben, aufgespannt zwischen poetischer Leidenschaft, Existenzsicherung und zwei geliebten Frauen.

Auf den Spuren des Dramatikers hat das Filmteam der YUCCA Filmproduktion in Wesselburen, Hamburg, Neuss, Weimar und Wien gedreht. Unterstützt wird die ambitionierte Produktion von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein.

Weiter Informationen und Trailer: yucca-filmproduktion
Reservierung (empfohlen) unter (030) 85406085

« Oktober 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31