Österreichisches  Kulturforum Berlin


08022014-Hader.jpg

Hader spielt hader

Zeit

Sa, 8. Feb 2014, 20:00

Ort

Waschhaus Potsdam
Schiffbauergasse 6
14467 Potsdam

Josef Hader

“Hader spielt Hader“ / Kabarett

„Hader spielt Hader“ ist ja nichts Besonderes. Das macht er ja eigentlich immer. Sogar wenn er andere Figuren spielt. Aber diesmal probiert Josef Hader etwas, was viele Kollegen machen, er aber normalerweise nicht: Nummern spielen und dazwischen Lieder singen. Charaktere aus den letzten fünf Programmen werden zu kleinen Monologen konzentriert, und dazwischen gibts von „Topfpflanzen“ bis zu „So ist das Leben“ alles Musikalische, was der Künstler je verbrochen hat. Es wäre aber kein echtes Hader-Programm, wenn das Abspielen alter Nummern nicht auch zu gewissen Problemen führen würde, bis hin zum völligen Gedächtnisverlust. Josef Hader ist einer der erfolgreichsten Kabarettisten deutscher Zunge. Für Filme wie Indien, für den er auch die Vorlage schrieb, „Komm süßer Tod“, „Silentium“ und „Der Knochenmann“, in denen Hader den Privatdetektiv Brenner verkörpert oder „Ein halbes Leben“ , wurde er auch als Schauspieler gefeiert und ausgezeichnet (u.a. „Adolf-Grimme-Preis, Deutscher Fernsehpreis, Max-Ophüls-Preis). Der hochdekorierte Ausnahmekabarettist kommt nach 2011 zum zweiten Mal nach Potsdam ins Waschhaus  – und wer das verpasst ist selber schuld!

Eintritt: AK 26 € / VVK 22 €

Beginn: 20.00 Uhr

Einlass: 19.00 Uhr

www.waschhaus.de

« Februar 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28