Österreichisches  Kulturforum Berlin


Werner-Otto-Saal_Foto_Sebastian_Runge_4_02.jpg

Komponisten porträt Hans Gál

Konzert

Zeit

Do, 12. Feb 2015, 20:00

Ort

Konzerthaus Berlin
Werner-Otto Saal
Gendarmenmarkt
10117 Berlin

Links:

www.konzerthaus.de

Der 1890 geborene Komponist und Musikwissenschaftler Hans Gál erhielt zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen für seine Orchester- und Kammermusikwerke. 1918 bis 1929 war Gál Lektor für Musiktheorie an der Universität Wien, anschließend wurde er Direktor des Konservatoriums in Mainz. Nach Hitlers Machtantritt musste er diese Stelle wegen seiner ungarisch-jüdischen Wurzeln niederlegen. Aufführungen seiner Werke in Deutschland wurden verboten und so geriet der Komponist aus dem Fokus des Musiklebens. Hans Gál emigrierte nach Großbritannien und wurde 1945 als Dozent an die Universität in Edinburgh berufen, er trug zur Gründung des Edinburgh Festivals bei, leitete das Edinburgh Chamber Orchestra und arbeitete weiterhin als Komponist. Hans Gál starb 1987.

Tickets: 15 Euro

Tel. +49 (0) 30 203 092 101

« Februar 2015 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28