Österreichisches  Kulturforum Berlin


Satuo.png

Konzertreise SATUO

Zeit

Di, 19. Jul 2016 - Do, 21. Jul 2016

Ort

Hamburg, Berlin, Dresden

Im Rahmen einer Konzertreise durch Ost- und Nordeuropa im Juli wird dasEnsemble „Satuo“ auch 3x in Deutschland auftreten.
Bei Satuo mischen Pop, Jazz, Blues, Folk und Singer-Songwriting miteinander. 2011 hat Korhonen gemeinsam mit dem klassischen Konzertgitarrist Aron Saringer die Band Satuo in Wien gegründet. Der Bandname ist von „Satu“ abgeleitet, dem finnischen Wort für Märchen. Laura Korhonen bringt finnische Volkslieder in die Band ein, denen sich Satuo entspannt ohne jedes Denkverbot nähert – auch bei Auftritten in Finnland. Da werden Volkslieder schon mal viel zu schnell gespielt oder stilistisch in Richtung Balkan interpretiert. Zu dem Duo ist 2014 der Südtiroler Gitarrist und Banjo-Spieler Fabian Baumgartner gestoßen, live sind Satuo heute zu fünft unterwegs. 7 eigene Stücke und 5 Covers versammeln Satuo auf der gleichnamigen Debüt-CD, unter anderem „Chocolate Jesus“ von Tom Waits. Aron Saringer: „Die Stücke von Tom Waits sind nicht immer gerade, oft ist die Form ganz ungewöhnlich und klingt trotzdem organisch und natürlich – Tom Waits klingt immer wie Tom Waits – das interessiert mich.“ Als weitere Inspirationsquellen nennt Saringer Bob Dylan und Leonard Cohen. Doch Satuo haben ihren eigenen Sound gefunden, die
ungewöhnliche Instrumentierung verknüpft etwa Banjo mit Melodika und einer singenden Säge. Die Texte sind tiefgründig und humorvoll, die Liedauswahl mitunter politisch.
Die Deutschland Termine sind:
19.7. Pony Bar - Allende Platz 1 - Hamburg
20.7. Galatea Wine & Music Bar - Lenaustr.5 - Berlin
21.7. Kino im Kasten - August Bebel Str.20 - Dresden
www.satuo.at


« Juli 2016 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31