Österreichisches  Kulturforum Berlin


EdiNulz-8949.jpg

My Unique Jazz Festival - Edi Nulz

Festival

Zeit

Mi, 21. Mai 2014 - Do, 29. Mai 2014

Ort

b-flat
Kunstfabrik Schlot
Felleshus

Eintritt: 12 / 10 Euro

Links:

Edi Nulz
Eunic Berlin
b-flat

EUNIC Berlin präsentiert das erste "My Unique Jazz Festival. Jazz aus Europa“ vom 21.- 29. Mai in der Kunstfabrik Schlot, im b-flat und im Felleshus/Nordische Botschaften in Berlin.
Der italienische Schlagzeuger und Komponist Andrea Marcelli gab den Anstoß zu einem eigenen Berliner Jazz-Festival, um die Vielfalt des europäischen Jazz in seinen unterschiedlichen Wurzeln, Dialekten und neuen Entwicklungen zu präsentieren. 19 europäische Kulturinstitute und Botschaften der Gemeinschaft der europäischen Kulturinstitute (EUNIC Berlin) und Musiker aus 22 europäischen Ländern beteiligen sich an „My Unique Jazz Festival“!
Jede Band präsentiert eigene Stücke und interpretiert bekannte Stücke aus ihrem jeweiligen Land neu oder in freier Improvisation. Die teilweise in Berlin lebenden Musiker werden ihre musikalische Herkunft aber auch auf neue Art miteinander verbinden, denn für jeden Abend gilt: ein Konzert, zwei Gruppen, ein Eintritt.
Am 29. Mai um 22:30 Uhr ist die österreichische Band Edi Nulz (Sigmar Brecher, Bassklarinette; Julian Adam Pajzs, Trompete und Valentin Schuster, Schlagzeug) im b-flat zu Gast. 
Edi Nulz amalgamiert und bastardisiert, gerät vorsätzlich außer Takt, nur um dann mit einem Kollektiv-Ruck oder kleinem Kniff oder Pfiff punktplötzlich wieder in die geordnete Bahn zu finden. Nicht zuletzt entfalten sich beim unbekümmerten Umgang mit Stilen und Effekten mehrere abendfüllende Portionen Spielspaß, welcher sich in der frischen Tradition des Trios regelmäßig auf Zuhörer- und Tänzerschaften überträgt.

Finanziell unterstützt vom Österreichischen Kulturforum Berlin

« Mai 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31