Österreichisches  Kulturforum Berlin


poesiefestival.jpg

poesiefestival berlin

Festival

Zeit

Do, 5. Jun 2014 - Fr, 13. Jun 2014

Ort

Akademie der Künste
Hanseatenweg 10
10557 Berlin

Links:

poesiefestival berlin

Jeden Sommer verwandelt sich Berlin für zehn Tage in eine Hochburg der Poesie. 100-200 Dichter und Künstler aus aller Welt kommen zum poesiefestival berlin und präsentieren aktuelle Tendenzen zeitgenössischer Dichtkunst.
Neben dem Buch hat sich die Poesie längst auch andere Präsentationsformen gesucht und experimentiert munter mit Theater, Performance, Musik, Tanz, Film und digitalen Medien. Das Festival macht Poesie erlebbar, in ihrer ganzen Formenvielfalt. Das poesiefestival berlin zeigt, welche Kraft und Inspirationsquelle die Poesie besitzt. Es verschafft der Sprachkunst Aufmerksamkeit, beschreitet neue Wege der Präsentation, Publikation und Distribution und erreicht weltweite Ausstrahlung. Hier treffen sich auch Direktoren von Poesiefestivals aus aller Welt.
Im Rahmen des "poesiefestivals berlin 2014" werden u.a. die österreichischen Dichter Michael Donhauser, Bernhard Saupe und Robert Poser präsentiert. Michael Donhauser nimmt an der Übersetzungswerkstatt für Dichter "VERSschmuggel" (10. /11.06.2014) teil, Bernhard Saupe vertritt die österreichische Dichtkunst bei dem literarischen Experiment "Enneagramm" (10.06.14) und Robert Poser spricht im Rahmen eines Kolloquiums über die klanglichen Aspekte der Vermittlung von Lyrik (6.06.14).

Finanziell gefördert vom Österreichischen Kulturforum Berlin.

« Juni 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30