Österreichisches  Kulturforum Berlin


stojka.jpg

Sogar der Tod hat Angst vor Auschwitz

Ceija Stojka

Zeit

Sa, 21. Jun 2014 - Fr, 12. Sep 2014

Ort

Ausstellung an drei Orten
Kunstverein Tiergarten-Galerie Nord (21.06. - 26.07.2014)
Galerie Schwartzsche Villa (2.07. - 31.08.2014)
Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück (13.07. - 12.09.2014)

Links:

www.kunstverein-tiergarten.de www.kultur-steglitz-zehlendorf.de www.ravensbrueck.de

Mit ihrem Zyklus Sogar der Tod hat Angst vor Auschwitz hat die 1933 in der Steiermark in Österreich geborene und im Januar 2013 in Wien gestorbene Romni Ceija Stojka ein eindrucksvolles künstlerisches Narrativ über die Verfolgung und den Genozid an den Roma und Sinti in der NS-Zeit geschaffen.
Der schätzungsweise über 200 Blätter umfassende und im Laufe mehrerer Jahre entstandene Zyklus von Tuschezeichnungen und Gouachen „Sogar der Tod hat Angst vor Auschwitz“ wird in der von Lith Bahlmann und Matthias Reichelt für den Kunstverein Tiergarten | Galerie Nord konzipierten Ausstellung so vollständig wie noch nie zuvor gezeigt, während parallel in einer Ausstellung in der Galerie Schwartzsche Villa eine Auswahl von Ceija Stojkas Gemälden zu sehen sein wird.
Im Rahmen der Ausstellungen finden begleitende Filmabende sowie am 12. Juli 2014 eine Busfahrt unter Leitung der Historikerin Barbara Danckwortt in die Mahn- und Gedenkstätte des ehemaligen Frauenkonzentrationslagers Ravensbrück statt.
Die Gedenkstätte präsentiert dort anlässlich der beiden Berliner Ausstellungen die in ihrer Sammlung befindlichen Werke Ceija Stojkas in einer Sonderausstellung, die am 12.Juli 2014 eröffnet wird.





« Juni 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30