Österreichisches  Kulturforum Berlin


logo_theme_26.jpg

Soundout!

Festival & Award for New Ways of Presenting Literature

Zeit

Sa, 24. Mai 2014, 19:00 - So, 1. Jun 2014

Ort

Lettrétage
Mehringdamm 61
10961 Berlin

Links:

http://lettretage.de/soundout/
facebook.com/soundout.nwopl

Das Literaturhaus Lettrétage veranstaltet vom 24. Mai bis zum 1. Juni 2014
das SOUNDOUT! Festival for New Ways of Presenting Literature in Berlin. 106
Bewerber aus insgesamt 33 verschiedenen Ländern reagierten auf die Ausschreibung des mit 5.000 Euro dotierten SOUNDOUT! Awards. Die Ausschreibung richtete sich an alle LiteraturaktivistInnen, die neue Wege gehen und bereits innovative Veranstaltungsformate erarbeitet haben.

Tisch, Stuhlreihen, Mikro, Wasserglas: Dies ist das Setting der meisten literarischen Lesungen. Die literarische Lesung als Produktpräsentation eines fertigen Werkes. Auf dem SOUNDOUT! Festival soll nun unter Beweis gestellt werden, dass es auch zahlreiche andere Möglichkeiten gibt, Literatur zum Leuchten zu bringen. Ansätze hierfür gibt es viele: Da werden Schwimmbäder beschallt, es wird ausgelotet, wo Chemie und Lyrik sich treffen, oder die Textproduktion wird an Maschinen ausgelagert: Es ist Platz für Lautes und Leises, für zufällig entdeckte Fundstücke im Stadtalltag, aber genauso für wilde Inszenierungen in/auf/neben dem Bühnenraum. Die BewerberInnen haben sich mit den unterschiedlichsten Fragen auseinandergesetzt: Welche Grenzen kann Literatur überschreiten, und wie ist das mit der Übersetzung in andere Kunstsparten, in andere Medien oder in andere Sprachen? Und wie sieht es mit der Zugänglichkeit und Festgelegtheit von Literatur aus: Soll sie mal vom hohen Sockel der Bühne gestoßen werden – hinein ins urbane Leben?

Im Rahmenprogramm sind die Österreichischen Beiträge von Jörg Piringer und Lydia Haider zu erleben.

Finanziell gefördert vom Österreichischen Kulturforum Berlin.

« Mai 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31