Österreichisches  Kulturforum Berlin


the_cold_trip_Bild.jpg

„The Cold Trip“

Berliner Festspiele

Zeit

So, 13. Mär 2016, 21:00

Ort

Haus der Berliner Festspiele
Schaperstraße 24, 10719 Berlin, Große Bühne

Neben Elfriede Jelineks literarischem Blick auf Schuberts „Winterreise“ steht ein ganz neuer musikalischer Zugriff auf den Klassiker: Bernhard Lang hat im Rahmen seiner Werkreihe „Differenz/Wiederholung“ lange an der Simulation musikalischer Automatismen gearbeitet. Die dabei entwickelten Methoden fließen nun in die „Monadologie“-Serie ein, in der er historische Musik recycelt, überarbeitet, überschreibt. Er selbst spricht von „Explosion“ und „Sprengung“. Hier schafft er mit seinen Loop-, Schnitt- und Sampletechniken ein Palimpsest auf den originalen Klängen und Strukturen von Schuberts romantischen Liedern. Aus der „Winterreise“ wird eine Metakomposition – „The Cold Trip“. Gefördert vom ÖKF Berlin.

« März 2016 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31