Österreichisches  Kulturforum Berlin


deutsches-historisches-museum-logo-neu_06.jpg

Über Polens Unglück und Polens Glück im Ersten Weltkrieg

Vortrag

Zeit

Mi, 29. Okt 2014, 18:00

Ort

Auditorium, Deutsches Historisches Museum
Unter den Linden 2
10117 Berlin

Links:

Deutsches Historisches Museum

Prof. Dr. Jan Rydel, Krakau, Polen:

Am Beginn des Ersten Weltkrieges war Polen seit mehr als 100 Jahren zwischen Preußen, Österreich und Russland aufgeteilt. Polen wurden in alle drei Armeen eingezogen und kämpften gegen die eigenen Landsleute in der gegnerischen Armee. Nach dem Ende des Krieges aber wurde Polen wiedererrichtet. Der Erster Weltkrieg wird daher in Polen anders wahrgenommen und anders bewertet als beispielsweise  in Deutschland oder in Frankreich.

Freier Eintritt.

« Oktober 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31