Österreichisches  Kulturforum Berlin


Flyer_Berlin.jpg

Whatever comes next

Film

Zeit

Do, 3. Nov 2016, 19:15

Ort

Kino Babylon
Rosa Luxemburg Strasse 30, 10178 Berlin

CH/USA 2015, R: Hildegard Elisabeth Keller mit Annemarie Mahler Ettinger, 70 Min, OmU (Englisch mit deutschen Untertiteln)

mit Regisseurin Hildegard Keller. Moderation: Knut Elstermann
Was haben das Leben und die Entstehung eines Kunstwerks gemeinsam? Was geschieht, wenn die Erinnerungen an die verlorene Zeit wieder auftauen und das Gedächtnis fluten?

Annemarie Mahler-Ettinger wurde 1926 in Wien geboren, flüchtete mit zwölf in einem der letzten Kinderzüge über Rotterdam in die USA. Sie wuchs in Manhattan auf, ging im kalifornischen Berkeley aufs College und wurde eine amerikanische Künstlerin und Wissenschaftlerin. Seit 1955 lebt sie in Bloomington, Indiana, und fährt im Sommer mit ihrer Hündin Leah nach Cape Cod, manchmal auch zu den Steinriesen nach Utah. Sie malt und schreibt autobiografische Texte und Lyrik.

Annemarie schaut durch ihre Bilder auf ihr Leben zurück, begegnet dem Mädchen, das sie einmal war, und dem Wien, das sie als Kind kannte und noch immer liebt. 

« November 2016 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30